Das Ding mit dem angeknabberten Apfel

Mein Freund und Bürosharing-Partner Marcus verhält sich in den letzten Tagen etwas seltsam. Zunächst mal frage ich mich, was das soll, dass mich dieser angeknabberte Apfel da anleuchtet. Und dann sitzt der da hinter diesem Gerät und kriegst immer wieder so etwas wie…… Anfälle. Meistens fängt das mit einem Lächeln an, dann komme so Laut wie „geil“ oder „schön“ oder „unglaublich“ herausgehaucht und danach wirkt das Ganze irgendwie… entrückt. Er behauptet ständig, dass er arbeitet, aber das was ich da sehe, kann nichts mehr mit arbeiten zu tun haben (und ich habe eine sehr „weite“ Vorstellung von Arbeit).

Ehrlich gesagt, fühle ich mich ein bisschen unwohl. Kann mir jemand weiterhelfen. Was soll ich tun?

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu „Das Ding mit dem angeknabberten Apfel

  1. So, so. Das mit dem Apfel und den Vitaminen, das verstehe ich ja einigermaßen.
    Aber ich weiß immer noch nicht, wie ich mit dem entrückten Mann umgehen soll .
    Ihr tut so, wie wenn ich ein Problem habe und nicht er.

  2. Ich schlage Dir vor, ganz klare Regeln aufzustellen! Du arbeitest am Tag, er Nachts! Schließlich ist noch nicht erwiesen, ob das ansteckend ist! Sei lieber ein bisschen Vorsichtig! Vielleicht macht er ja irgendwelche Selbstversuche? Kennst du Dr. Jakyll and Mr. Hype?

  3. @ Marcus B: Also ich finde deine eigene Einschätzung gar nicht so schlecht. Du HAST ein Problem und ich NICHT, weil ich HABE einen APPLE und Du nur einen PC. So sieht die Lage nun mal aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s