Mal intensiver über Jesus nachdenken

Einen theologischen Leckerbissen bietet vom 29. bis 31. Januar 2010 die Pionierakademie in Meiningen. Klaus Berger hält eine Wochenendvorlesung in Christologie. Klaus Berger ist den aufmerksamen Lesern dieses Blogs sicherlich ein Begriff, da ich schon einige Zitate aus seinem Buch „Jesus“ von ihm verarbeitet habe (siehe Beiträge „Gott ist peinlich“ und „Jesus und die Altruisten“). Klaus Berger ist keine unumstrittene Person. Er kann provozieren und kann kann mitunter recht katholisch daher kommen. Es gibt Gebiete wo ich ihm gänzlich widersprechen würde und es gibt Aussagen und Herleitungen bei denen ich sagen kann, dass ich noch nie so geniale Sachen gelesen haben. Also zusammengefasst: Klaus Berger lässt einen nicht kalt, er bürstet gegen den Strich. Irgendwas in der Richtung wird uns auch in Meiningen erwarten. Nähere Infos zur Veranstaltung gibt es hier. Für diejenigen, die kein ganzes Wochenende investieren wollen (warum eigentlich nicht?), gibt es auch noch eine kostenlose Abendveranstaltung zum Thema „Was können moderne Menschen mit Jesus anfangen?“.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s